FASHION, BEAUTY AND CULTURE ON KITTENHEELS

Gut vernetzt

Ein mit Häkelblüten besetzter Turnbeutel aus Netz-Stoff oder Mesh von Designer Christopher Kane aus der Herbst/Winter 2016 Kollektion füllt sich in dieser Animation mit unterschiedlichem Obst.

Im Zeitalter von Facebook, LinkedIn, Instagram und sämtlichen anderen Social Medias sorgt ein großes Netz aus mehr oder weniger starken Verbindungen für den vermeintlichen ‚sozialen’ Rückhalt. Im Gegensatz dazu trägt das verwobene Leichtgewicht Mesh ganz reell Massen, die man ihm gar nicht zugetraut hätte.

Zu Beginn jedes vielversprechenden Kalenderjahres halte ich das verworrene Geflecht aus guten Vorsätzen für mindestens 6 Wochen aufrecht. Für 2017 gehören dazu: mehr Sport und viiieeeel Obst essen. Denn nicht nur der kommende Bikini, sondern auch die luftigen textilen Netze aus dem Kreis weiter unten verzeihen und verbergen keine noch so kleine Sünde.

Vorerst halte ich mich mit den textilen Netzwerken aber noch ein wenig zurück und verlasse mich nur beim Transport der vielen Früchte auf Christopher Kane’s Web 2.0. Der hat sich an Omi’s lastenerprobtem Einkaufsnetz ein Beispiel genommen und dem alten Klassiker eine Generalüberholung verpasst. Ein mit nostalgischen Häkelblüten verzierter Turnbeutel aus sportlichem Mesh ist das charmante Ergebnis dieser Neuinterpretation. So hübsch geschmückt, hyper-modern und dabei mit Durchblick – diese Tasche musste mir einfach ins Netz gehen.

Die folgenden Mesh-Teile gibt es hier leider nicht mehr direkt zu kaufen. Schaut doch einmal hier bei meinen neuen Posts vorbei!

Hier sieht man Kleidungsstücke und Accessoires aus Mesh-Stoff von folgenden Labels: Christopher Kane, Givenchy, MM6 Maison Margiela, MSGM, Adidas, Stella McCartney, T by Alexander Wang und Musée.

© Foto: Cleo Kallianioti, Grafik: Designed by Eightonesix / Freepik, Freisteller: PR über Tracdelight.com

RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

INSTAGRAM
FASHION, BEAUTY AND CULTURE ON KITTENHEELS